22.07.2018, von Christian Köbke

Verstopfte Regenabläufe fordert THW München-Ost

Starker Regen und aufgespülte Holzhackschnitzel führten am Sonntag auf dem Außengelände der Messe München zu verstopften Regenabläufen und überfluteten Betriebswegen.

Der Ortsverband München-Ost wurde alarmiert, um den Bauhof der Messe zu unterstützen, die Schmutzfänge zu säubern und das Oberflächenwasser abzupumpen. Mit mehreren Tauchpumpen wurden die überfluteten Flächen wieder trocken gelegt, um den anstehenden Messeabbau zu ermöglichen und auch die Messestände der Messe nicht zu gefährden. Nach knapp zwei Stunden waren die notwendigen Arbeiten abgeschlossen. Aufgrund der angespannten Wetterlage blieb eine Bergungsgruppe noch bis 17:00 Uhr vor Ort, um bei Bedarf eingreifen zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: