13.07.2019, von Christian Köbke

Tag der offenen Tür 2019

Wenn der THW-Ortsverband München-Ost seine Türen und Tore öffnet, dann gibt es immer viel zu sehen und zu erleben. Am vergangenen Samstag haben sich über 600 große und kleine Besucher davon überzeugt. Am Tag der offenen Tür gab es nicht nur spannende Vorführungen, Rundfahrten und Informationen. Die Besucher konnten viel Spezialgerät selbst ausprobieren.

Viele kennen die blauen Fahrzeuge des Technischen Hilfswerkes. Aber was genau sind die Aufgaben des THW, mit welchen Gerätschaften wird gearbeitet und was befindet sich in den Fahrzeugen? Viele Antworten fanden die Besucher am vergangenen Samstag beim THW-Ortsverband München-Ost, denn ab 13 Uhr hieß es wieder: Alle Türen und Tore werden geöffnet.

An vielen Mitmach-Stationen konnten die Besucher das Spezial-Equipment selbst in die Hand nehmen und bedienen. Egal ob Hebekissen, Kernbohrgerät oder hydraulischer Spreizer. Viele dieser Gerätschaften werden regelmäßig bei Einsätzen und Übungen benutzt. Bei den drei Vorführungen zeigte unter anderem die Jugendgruppe des Ortsverbandes, was sie kann. In unter 15 Minuten wurde eine komplexe Personenrettung mit zwei verletzten Personen absolviert.

Die 1. Bergungsgruppe des zweiten Technischen Zuges führte einen Leiterhebel vor. Hierbei handelt es sich um eine bewährte Rettungsmethode, um Menschen schnell und schonend aus Höhen zu retten. Abschließend wurde demonstriert, wie leistungsstark das in Deutschland einmalige Sandschlauch-Schaufelsystem im direkten Vergleich zum klassischen Hochwasserschutz mit Sandsäcken ist.

Der THW-Ortsverband München-Ost sucht ständig engagierte Verstärkung. Wer also Interesse hat, sich ehrenamtlich zu engagieren, mindestens 18 Jahre alt ist und Spaß an Teamwork und Technik hat, kann sich hier informieren und mit uns Kontakt aufnehmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: