06.11.2017, von Christian Köbke

Einsatz nach LKW Unfall

Gegen 8:30 Uhr wurde unser Ortsverband zur Unterstützung des THW München-Land alarmiert. Ein mit Holz beladener LKW verlor auf der A995 zwischen Oberhaching und Taufkirchen-West die Kontrolle über sein Fahrzeug, kippte dabei auf die Seite und blieb quer über alle Fahrbahnen liegen.

Die Rettungsmaßnahmen und Sicherung der Unfallstelle übernahmen die Kameraden der FF Taufkirchen und Brunnthal. Im weiteren Verlauf wurde das THW München-Land alarmiert, dass parallel zu den eigenen Helfern unsere Fachgruppe Räumen und den THW-Ortsverband Markt Schwaben mitalarmierte.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle wurden die 21 Tonnen Holzlatten mithilfe unseres Radladers umgeladen. Die Holzlatten wurden in die Schuttmulden des THW Markt Schwaben und in unsere Eigenen umgeladen. Zudem wurde auch unser Kipper mit den Holzlatten beladen. Nachdem das Fahrzeug komplett leer war, wurde es anschließend vom Bergungsunternehmen wieder aufgestellt und abgeschleppt. Die Ware wurde im THW-Ortsverband München-Land zwischengelagert.

Der Einsatz endete für uns gegen 15 Uhr nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: